2 thoughts on “So läuft das also!

  1. Ralph Müller

    Ich habe, bis ich 25 Jahre alt war, nicht fern gelesen. Dann habe ich bis ca. 40 fast ausschließlich Sach- und Fachbücher gelesen, die allerdings sehr gerne und aus reinem Interesse. Romane interessieren mich bis heute eher selten, Biografien und noch mehr Autobiografien lese ich dagegen sehr gerne. Fernseher habe ich vor 30 Jahren abgeschafft. Wichtiger als das Lesen finde ich aber das Denken. Wenn Bücher dazu anregen: Gut. Wenn Menschen ohne Bücher lieber selbst denken: Auch gut.

    • Eva

      Danke für Deine Gedanken!

      Ich könnte mir ein Leben ohne Bücher gar nicht vorstellen. Bei manchen gehört Denken dazu – sonst geht viel verloren. Wie Essen ohne Verdauen. Andere sind wie Nachtisch: Sie sind gut, aber nähren nicht. Ist aber auch nicht ihr Job 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.