Schade.

An alle, die mir die Daumen gedrückt haben für den Autorenwettbewerb: DANKE!!!

Heute wurden die Ergebnisse bekanntgegeben und die Titel der zehn Geschichten für die Shortlist des MALIK-Sammelbands veröffentlicht.

Leider bin ich nicht dabei. Das ist natürlich echt schade – es wäre eine feine Sache gewesen.

Aber ich hab ja nix verloren – ich hätte nur was gewinnen können. Und wenn die zehn ausgewählten Geschichten besser sind als meine, dann MÜSST Ihr sie einfach lesen! Entweder in den kommenden Wochen online oder dann als Sammelband.

Ich mach mich jetzt wieder an die Arbeit und schreibe mein Buch weiter. Und wer weiß – vielleicht kann ich den Verlag ja damit überzeugen?

Beitrag teilen

Eingereicht!

Jippieh, mein Text für den Autorenwettbewerb ist beim Verlag!

Vielleicht kennt Ihr die Gedanken beim Hören eines Abgabedatums: „Pah, das ist ja noch ewig hin. Das schaffe ich locker!“

Dann kommen das Leben, Menschen, Arbeit, Schlaf, Wein und manchmal sogar Faulheit dazwischen – und irgendwie wird die Zeit doch immer knapp.

Insofern bin ich mächtig stolz, dass ich meinen Text ganze viereinhalb Stunden vor Abgabeschluss eingereicht habe! Mein Liebster hat sich als bester und geduldigster Lektor aller Zeiten empfohlen – ob ihm klar ist, dass er beim Buch jetzt keine Ausrede mehr hat?

 

Beitrag teilen

Daumen drücken!

Ihr Lieben,

ich platze fast: Der großartige MALIK-Verlag hat dazu aufgerufen, Geschichten vom Alleinreisen einzusenden.

DIE DANN VERÖFFENTLICHT WERDEN!!!

Das ist doch der Knaller – was für eine Gelegenheit!

Natürlich bin ich jetzt dabei, etwas zu basteln – bis zum 18. November müssen die Texte bei MALIK sein.

Ich freu mich über jeden gedrückten Daumen!

Beitrag teilen