Das MRT ist eine Institution – wie cool, dass ich dabei sein darf! Ich freu mich auf die Nah- und Fernreisenden auf zwei Rädern 🙂

Infos zum Event und zur Anmeldung gibt’s hier.

_____

Von wegen…

Update von Ralph Wüstefeld (24.07.2020):

Liebe MRT-Freunde,

die Würfel sind gefallen – Corona verhindert, dass wir uns im gewohnten Rahmen in diesem Jahr treffen können. Das ist wirklich traurig, zumal wir noch bis gestern die Hoffnung hatten, alle Auflagen erfüllen zu können.
Aber es gibt einen Lichtblick: Die Referenten werden Ihre Vorträge im Online-Live-Stream halten, für jeden frei und kostenlos zugänglich. Doch dazu später mehr.

Wir haben in der Planungsphase viele Gespräche mit der Ordnungsbehörde und dem Gesundheitsamt geführt und die sich ständig ändernden Verordnungen verfolgt. Doch das Bild, das sich zuletzt ergab, hatte nichts mehr mit dem MRT, wie wir es kennen und wie wir es uns wünschen, zu tun. Abstandsregeln – Maskenpflicht – eingeschränkte Teilnehmerzahl bei den Vorträgen – nur feste Sitzplätze beim Konzert – Tanzverbot – …. und ein Zaun um das gesamte Gelände mit Ein- und Auslasskontrolle. Glaubt mir, ein solches MRT will niemand!

Und bitte seht es uns nach: die Verantwortung und die Haftungsfragen sind erdrückend!

Das 24. MRT wird digital stattfinden, zwar nicht am bekannten Ort, sondern wo immer ihr wollt.

Aber zur bekannten Zeit: Am Samstag, 5.9.2020 ab 15.00 Uhr wird das komplette Programm des MRT live und weltweit gestreamt.

 

Die Referenten Carola, Mario, Werner und Eva freuen sich auf Euch an den Bildschirmen (und im Live-Chat) und haben dieses für Euch vorbereitet:

Carola Möller — Abenteuer Down-Under
Mario Steiner — Ab nach Südamerika
Werner Zwick — Bhutan – Im Land des Donnerdrachens
Eva Strehler — Hin und Weg – Als Motorrad-Vagabundin durch die USA

Dazu Musik und Live-Grüße von SoBig und anderen Überraschungsgästen. Das Programm wird ca. 2 Stunden dauern. Um dabei zu sein, braucht Ihr nichts anderes, als einen Computer, ein Tablet oder Handy und einen Internetzugang. Das MRT wird live in der Facebook-Gruppe (826 Teilnehmer) zu sehen sein sowie ohne Facebook über einen öffentlichen Zoom-Link, der ohne Software direkt im Browser aufzurufen ist.

Mehr Details zum virtuellen MRT 2020 mit den Links zum Livestream gibt es ca. 2 Wochen vorher.

Also: Save the date! 5.9.2020 ab 15.00 Uhr (Testsendung ca. ab 14.00 Uhr)

Lasst uns in diesem Jahr den Geist des MRT online hoch halten und im nächsten Jahr, zum 25. Jubiläum lassen wir es dann richtig krachen …

Bleibt gesund.

Ralph & Speedy