“Ride, don’t hide”

Motorradfahren — Rotary — Depressionen: Drei Dinge, die mich mit Dieter Schneider verbinden.

Dieter hat seinen Sohn an die Krankheit verloren. Er macht seitdem auf seinen Fellows Ride-Touren auf das Thema “Depressionen” aufmerksam und sammelt Spenden für die Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Es ist mir – so kitschig es klingt – eine Ehre, Teil seines Filmprojekts “Ride, don’t hide” zu sein! Das wird ein toller Reisefilm, der auch über Depressionen aufklärt.
Ich hoffe, dass meine Erfahrungen und Kämpfe mit Depressionen irgendjemandem irgendwie helfen.

Der Dreh mit Meci (versteckt sich hinter dem Handy) und Daniel (arbeitet) im unglaublich coolen Motorradhaus Ebert war jedenfalls toll. Die beiden kommen von der Discoverygroup.

 

Auch Polly fand es super – wir stehen für mehr zur Verfügung 🙂

 


Mit dem Wilbers-Fahrwerk durch die Karpaten

Wer Wilbers kennt, weiß, dass seine Fahrwerke einfach genial sind – mit ihnen ist man für die schlimmsten Straßen gewappnet.
Die Karpaten und Rumänien konnte ich mit dem Wilbers-Fahrwerk, das mir Franco, Chef der BTB Boxertechnik Berlin GmbH, eingebaut hatte, jedenfalls so richtig genießen!
Hier geht’s zum kompakten Tourbericht, natürlich mit Bildern.
Und wer das Reisetagebuch nochmal nachlesen will, kann das hier tun.