15. Türchen _ Nicht irgendwann – jetzt. Mit Marco & Armin Thalhofer

Heute geht es um diese Reise und dieses Buch: “Irgendwann ist irgendwann zu spät: Warum Vater & Sohn das große Motorradabenteuer wagten und wie es sie veränderte. 5 Monate, 25000 km, 8 Länder Südamerikas”

Hier lesen Vater Armin und Sohn Marco – gute Reise!

 

Buchbeschreibung

Vater und Sohn fahren gemeinsam mit den Motorrädern durch Südamerika, bis ans »Ende der Welt«. Eine unvergessliches Abenteuer zweier Generationen.

Armin und Marco Thalhofer trennen rund 30 Jahre, und doch wagen sie es, gemeinsam zu einem ganz besonderen Motorradabenteuer aufzubrechen. Vater und Sohn durchqueren acht Länder Südamerikas und legen dabei über 25 000 Kilometer zurück. Fünf Monate teilen sie sich ein Zelt und verbringen jeden Tag miteinander. Eine Geschichte von Herausforderungen zweier Generationen und dem Glück, seine Leidenschaft und unvergessliche Erlebnisse teilen zu können.

35 ganz persönliche Geschichten zweier Generationen mit 143 faszinierenden Bildern

Mehr

zu allen geöffneten Türchen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert