Der ADAC empfiehlt “Hin und weg”

Liebe Leute, ich bin hin und weg, ich platze fast vor Freude und stolz! Ein Bekannter leitete mir den ADAC-Newsletter weiter, in dem dieser Bücher zu Weihnachten empfiehlt. Nach der Überschrift muss ich wohl nicht mehr sagen/ schreiben – seht selbst:

https://www.adac.de/news/motorradbuecher/

Da die Empfehlung nicht in meiner regelkonformen Fahrweise begründet sein kann, muss es am Inhalt liegen 🙂

 

Der Bekannte ist übrigens selbst auch in der Empfehlungsliste: Jürgen “JvS” Theiner mit “Motorprosa – Geschichten aus der Kurve”

Also: Kaufen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.